Samstag, 14. November 2015

Die Königin der Nacht ...

... als Steuerkugel für den Rollstuhl! Das hat sich eine gang, ganz liebe Freundin von mir gewünscht.
Also Perlen passend in der Rollstuhlfarbe besorgt und losgelegt. Im Unterschied zu der ersten Beaded Bead dieser Art habe ich die Oberseite minimal verändert, da die hier verwendeten Perlen durch die  vorliegende Beschichtung nicht anders passen wollten. Aber das macht ja ein Unikat aus.

Bei dieser Beaded Bead wurden verwendet: 
eine 23 mm große Holzkugel
4 mm Swarovski Roses-Montées in Jet
2,5 x 5 mm SuperDuos in Red Metallic Matt
8/0 Miyuki-Rocailles in Black
11/0 Miyuki-Rocailles in Galvanized Wine
15/0 Miyuki Rocailles in Black 
und 
15/0 Miyuki-Rocailles in Galvanized Muscat  

Der Mittelteil der Beaded Bead stammt aus der Armbandanleitung "Königin der Nacht" von Petra Tismer und Susanne Engels aus dem Buch "Perlen im Duett" und das Ober- und Unterteil wurden individuell beim Fädeln erstellt. 


Frontansicht  
Steuerkugel - Königin der Nacht (seitlich)

von oben
Steuerkugel - Königin der Nacht (oben)

von unten
Steuerkugel - Königin der Nacht (von unten)

seitlich
Steuerkugel - Königin der Nacht (seitlich)

Und wer von Euch einmal sehen will, wo sich genau eine solche Steuerkugel befindet und wie man sie wechselt, kann auf das untenstehende Video klicken.

 




Kommentare:

  1. Hallo Nicole,

    das ist doch mal ein ganz tolles, sinnvolles Geschenk!
    Klasse, wie du ein gegebenes Design so gründlich abgeändert hast das diese funktionierende Kugel dabei heraus kam.
    Vor allem muss sie ja auch stabil genug sein, nicht bei etwas Druck gleich kaputtzugehen.
    Auf diese Erfindung kannst du echt stolz sein, sowas gab es vorher bestimmt noch nicht.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole,
      danke für das Lob. :-)
      Die Stabilität ist nicht das Problem. Im Inneren der Bead befindet sich eine 23 mm große Holzkugel.
      LG Nicole

      Löschen
  2. Hallo liebe Nicole,
    Deine Freundin wird sich immer noch freuen über diese individuell gestaltelte Rollstuhl-Steuerkugel. Da muß ich immer noch an Deine erste Überschrift "Pimp my Rolli" denken. Besser geht es nicht. Das ist echt eine Marktlücke.
    Toll, dass Du auch drauf geachtet hast, die Farben an den Rollstuhl anzupassen.
    Ich kenne das Original der Anleitung nicht, kann mir aber schon vorstellen, dass es schwierig war, die anleitung so zu ändern, dass alles passte.
    Leider sehe ich das Video nicht, ich glaube das hängt damit zusammen, dass ich nicht den aktuellsten Flashplayer habe. Ich arbeite dran.
    LG Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Silke,
      danke für Deinen lieben Kommentar. Mit dem Video bist Du leider nicht die Einzige, aber im Moment habe ich noch keinen Schimmer, woran es liegen könnte. Wenn jemand einen Tipp hat, ich bin für alles dankbar!
      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  3. Hallo Nicole,
    die Kugel sieht ja toll aus. Damit hast Du Deine Freundin bestimmt glücklich gemacht und sie kann ihren Rolli toll verschönern.
    Vielen Dank auch für das Video. Ich war schon neugierig wie man so eine Kugel verwendet.
    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Nicole,
    da hat sich deine Freundin sicher gefreut,wer hat schon so eine personalsierte Steuerkugel.Die Farben sind super gewählt ,warm und freundlich.
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Nicole,
    ich finde Deine Idee einfach genial, eine Beaded Bead als Steuerkugel zu desigen und zu verwenden.
    Deine Freundin hat sich bestimmt sehr gefreut und hat jetzt echt etwas Individuelles und ein Unikat.
    Wirklich klasse, Daumen hoch!
    Vielen Dank für das Video, es ist ja wirklich einfach, die Steuerkugel zu tauschen.
    Ganz liebe Grüße und eine schöne Woche,
    Christina

    AntwortenLöschen